Deutsch Unterricht Bezirk Hamburg‑Nord

Finde den idealen deutsch Lehrer Bezirk Hamburg‑Nord.
Lerne deutsch mit unserem Lehrern bei Dir oder bei denen zu Hause.

9 deutsch Lehrer Bezirk Hamburg‑Nord

0 Lehrer in meiner Wunschliste
+

9 deutsch Lehrer Bezirk Hamburg‑Nord

Vertrauter Lehrer: Liebe Lernende, obwohl das öffentliche Leben nicht mehr stattfindet, geht das Studium aber auch die Schule für die meisten von uns weiter. Deshalb möchte ich denen, die zur Zeit keine Nachhilfebetreuung finden, weiterhelfen. Mein Angebot bezieht sich insbesondere auf Schüler im Fach Deutsch oder Studierende, die Unterstützung bei schriftlichen Arbeiten benötigen. Für Schüler könnte besonders eine Abiturvorbereitung interessant sein. Da im Abitur meist eine Art von Interpretation im Fach Deutsch gefragt wird, kann ich dort als Philosoph besonders weiterhelfen. Meist verzichtet der Schulunterricht eine philosophische Perspektive zu lehren. Diese hilft jedoch maßgeblich dabei eine Interpretation oder dergleichen auf ein anderes Niveau zu heben. Aus meiner eigenen Erfahrung weiß ich, wie vehement Nachhilfe sich in diesem Bereich sowohl für Schüler als auch für Studierende auszahlen kann. Oft findet man allein nicht die optimale Lösung. Ein Blick von außen verschafft meist Abhilfe, um eine neue Perspektive zu erhalten. Auch ich zähle, trotz zahlreicher geschriebener Texte, immer noch auf die Meinung Dritter und kann mich so stets verbessern. Zu meinen Referenzen zählt, dass ich bereits im sechsten Semester Philosophie studiere und somit reichlich Erfahrung zum Thema Schreiben/Deutsch sammeln konnte. In meinem Studiengang sind Kenntnisse der Grammatik Voraussetzung. Fragen in diesem Bereich sind daher auch möglich. Im Gegenteil dazu liegt der Schwerpunkt meiner Nachhilfe vor allem darauf, den Ausdruck und die Logik beim Schreiben zu schulen. Dies sind meiner Meinung nach für jeden erlernbare Elemente für einen gelungenen Text, welche auch gleichzeitig die Grammatik verbessern. Falls ich Ihr/euer Interesse geweckt habe, würde ich mich über eine Rückmeldung freuen.
Nachhilfe · Deutsch
Triff andere tolle Lehrer. Probiere die Online-Kurse mit den folgenden Lehrern aus:
(2 Bewertungen)
Elodie - Genf, Schweiz35€
Vertrauter Lehrer: Der Student informiert mich über die Konzepte, die er auf Französisch, Deutsch und / oder Englisch sehen oder überprüfen möchte. Ich passe mich an und bin damit einverstanden, ihm einen Kurs von bestmöglicher Qualität zu geben und ihm Übungen und Ratschläge zu geben, die an seine Bedürfnisse angepasst sind. Ich habe meinen Bachelor in mehrsprachiger Kommunikation (Fakultät für Übersetzen und Dolmetschen der Universität Genf) abgeschlossen und stehe anderen Studenten zur Verfügung, um mein Wissen mit ihnen zu teilen. Ich habe vor über 15 Jahren angefangen, Deutsch zu lernen und habe auch zahlreiche Sprachaufenthalte in Deutschland absolviert, darunter ein Semester als Au Pair mit täglichem Sprachunterricht und ein Erasmus-Semester im Rahmen von meines Bachelor. Außerdem spreche ich seit über zwei Jahren täglich Deutsch in meinem Privatleben. Englisch habe ich vor über 10 Jahren gelernt. Ich habe auch ein Semester in Liverpool mit täglichem Unterricht in einer Sprachschule absolviert und praktiziere es seitdem sowohl persönlich als auch an der Universität weiter. Ich habe ein offizielles Zertifikat für mein Deutschniveau (telc Deutsch C1 Hochschule) sowie ein Zertifikat für mein Englischniveau (Cambridge Certificate in Advanced English - C1) erhalten. In Bezug auf Französisch ist es meine Muttersprache und ich verbessere sie von Tag zu Tag, insbesondere im Rahmen meiner Ausbildung zum Übersetzer an der Universität Genf. Ps: Während der mit Covid-19 verbundenen Sperre gab ich weiterhin Online-Unterricht (über Skype). Diese Kurse verliefen sehr gut und waren genauso effektiv wie die persönlichen Kurse. Angesichts der aktuellen Umstände und weil ich nicht mehr in Genf lebe, biete ich Online-Kurse an (über Skype und mit Hilfe anderer IT-Tools). Ich freue mich darauf, Ihnen bei Ihrem Lernprozess zu helfen und meine Leidenschaft für Sprachen durch unsere Treffen an Sie weiterzugeben! Wir freuen uns, Sie bald zu treffen! Elodie
Englisch · Französisch · Deutsch
(2 Bewertungen)
Gabriela - Guadalajara, Mexiko21€
Vertrauter Lehrer: Eine kurze Geschichte der spanischen Sprache: Spanisch ist wie Französisch, Italienisch, Rumänisch und Portugiesisch eine romanische Sprache und hat sich als solche aus dem vulgären Latein entwickelt. Es entstand auf der Iberischen Halbinsel, auf der heute Spanien und Portugal leben. Die kastilische Fortsetzung des vulgären Latein (aus der spanischen Region Kastilien), gemischt mit Arabisch nach der muslimischen Eroberung, bildete schließlich die standardisierte spanische Sprache des 11. Jahrhunderts. In welchen Ländern wird Spanisch gesprochen? Spanisch ist die offizielle Sprache der folgenden 21 Länder: Argentinien, Bolivien, Chile, Kolumbien, Costa Rica, Kuba, Dominikanische Republik, Ecuador, El Salvador, Äquatorialguinea, Guatemala, Honduras, Mexiko, Nicaragua, Panama, Paraguay, Peru, Spanien , Uruguay und Venezuela; neben Puerto Rico. Obwohl es keine offizielle Sprache ist, wird Spanisch auch in den USA, Belize, Andorra und Gibraltar gesprochen. Wie viele Leute sprechen Spanisch? Rund 483 Millionen Menschen, deren Muttersprache Spanisch ist, machen es nach Chinesisch zur am zweithäufigsten gesprochenen Sprache der Welt. Englisch folgt Spanisch mit rund 360 Millionen Muttersprachlern. Spanisch ist nach Englisch und Französisch auch die am dritthäufigsten studierte Sprache der Welt. Zusätzlich zu diesen 400 Millionen Spanischsprechern sprechen weitere 9 Millionen Spanisch als Zweitsprache. Wie viele Menschen sprechen in den USA Spanisch? In den Vereinigten Staaten sprechen mehr als 41 Millionen Menschen Spanisch als Muttersprache (ungefähr 13% der Bevölkerung), und diese Zahl wächst nur. Darüber hinaus haben die Vereinigten Staaten fast 12 Millionen zweisprachige Spanisch sprechende Personen. Damit ist es nach Mexiko das zweite Land mit den meisten Spanischsprechern der Welt, und es gibt Studien, die sicherstellen, dass es 2060 das Land mit den meisten Spanischsprechern wird. Amerikaner, die noch kein Spanisch sprechen, versuchen es zu lernen. Tatsächlich ist Spanisch die am häufigsten erlernte Sprache in den USA. 50% der Studenten entscheiden sich dafür, Spanisch zu lernen, verglichen mit 12%, die Französisch bevorzugen. Spanisch ist nach Englisch und Französisch auch die dritthäufigste Sprache der Welt! Abhängig von Ihrem Spanischniveau werden wir beginnen, uns mit grammatikalischen Fragen zu befassen, und die Entwicklung des Unterrichts wird von Ihren diesbezüglichen Zweifeln abhängen. Mein Hauptziel ist es natürlich, während des gesamten Unterrichts Spanisch zu sprechen.
Deutsch · Französisch · Russisch
Suchergebnisse 1 - 25 of 10391 - 25 van 1039