Natalie
    Vertrauter Lehrer
    Vertrauter Lehrer
    Wenn Dich eine oder mehrere der folgenden Fragen ansprechen, bist Du bei mir bestimmt richtig! Du möchtest, dass deine Stimme schön klingt und von anderen gerne gehört wird? Du möchtest deine Stimme gezielt trainieren, um beruflich erfolgreich zu sein und bei Anderen gut anzukommen? Du möchtest lernen, wie du deutlich und professionell sprechen kannst? Du magst deine Stimme nicht oder du wirst ständig überhört und fühlst dich nicht ernst genommen? Du möchtest gerne singen, aber du traust dich nicht? Du denkst, deine Stimme klingt nicht schön? Du findest vielleicht, du bist unmusikalisch? Du möchtest gerne mehr singen, fühlst dich aber unsicher oder wirst beim Singen schnell heiser? Du suchst deinen eigenen Klang? Du möchtest dich gesanglich weiterentwickeln? Ich biete ganzheitliche Befunderhebung, Beratung und Behandlung bei Problemen mit der Stimme und dem Sprechen, Coaching zur stimmlichen Weiterentwicklung und Selbstfindung, sowie logopädisches Training der Singstimme und Kurse für professionelles Sprechen an. Schwerpunkte: 1. Allgemeine Beratung/ Anamnese (Welche Schwierigkeiten habe ich? Was kann ich dagegen tun? Welche Schwerpunktsetzung ist sinnvoll?) · Evaluierung individueller Schwerpunkte · Aufklärung über Maßnahmen, wie im Alltag die Stimme unterstützt werden kann (Stimmhygiene) 2. Atmung (Was hat der Atem mit der Stimme zu tun? Wo findet der Atem statt? Wie kann ich meine Atmung verbessern? Wie kann ich mich in meinem Körper wohler fühlen?) · Grundlagenwissen Anatomie und Physiologie · Atemwahrnehmung · Atemvertiefung/ Erweiterung der Atemräume 3. Atemmeditation (Wie kann ich mich selbst zur Ruhe bringen? Wie komme ich bei innerer Anspannung zurück in meinen Körper? Wie kann ich meinen Körper lockern?) · Erspüren der Atemräume, Atem als Bewegung · Techniken zur Entspannung durch Atemwahrnehmung und -vertiefung 4. Tonus und Haltung/ ganzkörperliche Spannungsregulation (Wie bereite ich meinen Körper auf das Sprechen oder Singen vor? Wie kann ich meine Stimme durch eine verbesserte Haltung schonen und unterstützen?) · gemeinsames Aufspüren von Verspannungen und Haltungsfehlern · Techniken unter Anderem aus dem Yoga und Pilates, Dehn- und Halteübungen · Anleitung zu manueller Tonisierung, Arbeit mit Faszienrollen und -bällen 5. Stimmtraining (Was passiert beim Sprechen? Wie kann ich meine Stimme stärken? Wie gelingt es mir, mit weniger Anstrengung zu sprechen?) · Grundlagenwissen Anatomie und Physiologie, ggf. Aufklärung über Stimmhygiene · Atemrhythmisch angepasste Phonation · Funktionales Stimmtraining · Akzentmethode nach S. Smith · LaxVox 6. Stimme gegen Stress (Wie kann ich mich mithilfe meiner eigenen Stimme erden, wenn ich gestresst bin? Wie kann ich meinen Stimmklang unter Stress verbessern?) · Wahrnehmung der Stimme und des Klangs im eigenen Körper · Beziehung von Stimmklang und Haltung · Übungen zur Entspannung und Abgrenzung gegen Stress von außen durch eigene Phonation 7. Stimme und Identität (Wie klinge ich eigentlich? Was stört mich an meiner Stimme? Wie kann ich meine Stimme besser annehmen?) · Kennenlernen des eigenen Klanges · Akzeptieren der eigenen Stimme durch Problemanalyse, Reflexion, Klangerfahrung und Stimm-Meditation · Verbesserung des eigenen Stimmklanges 8. Bei Anderen ankommen (Wie kann ich Stimmklang beurteilen? Wie hört sich meine eigene Stimme an? Was kann ich tun, damit Andere meine Stimme mögen und damit ich sie selbst mag?) · Hörschulung, Stimmen beurteilen können · Erarbeitung eines optimierten Stimmklanges für private und berufliche Zwecke 9.a Stimme und Gesang für Nichtsänger*innen (Wie kann ich meine Stimme als etwas Schönes erleben? Wie klinge ich eigentlich? Wie überwinde ich meine Angst, zu singen?) · positives Erleben der eigenen Stimme durch (erste) Erfahrungen mit Gesang 9.b Stimme und Gesang für Erprobte (Was kann ich tun, um meine Singstimme zu verbessern? Wie werde ich weniger schnell heiser?) · Verbesserung der Grundvoraussetzungen des Singens (innere und äußere Haltung) · Herstellung verbesserter Spannungszustände im Körper · Weiterentwicklung der Singstimme 10. Sprechtraining (Wie spreche ich so deutlich, dass mich alle verstehen?) · Verbesserung der Aussprache · Arbeit an der Lautstärke · bei Wunsch auch Arbeit am Akzent 11. Situationstraining (Wie schaffe ich es, die gelernten Fähigkeiten im Alltag umzusetzen?) · Üben alltäglicher Sprechanlässe in möglichst realistischem Setting (In-vivo oder modellhaft) · gemeinsames Vorbereiten besonderer Sprechanlässe Die Zusammenstellung des Programms erfolgt gemeinsam in der ersten Sitzung.
    Musik soll Spaß machen! Deshalb geht es in meinem Unterricht darum, dem Interesse meiner Schüler*innen nachzugehen und den Unterricht so zu gestalten, dass sie sich wohlfühlen und gestärkt aus der Stunde rausgehen. Ich biete an: - Grundlagen der Klangerzeugung - Noten Lernen - Noten Schreiben - nach Noten Spielen/Singen - Gehörbildung - nach Gehör Spielen/ Singen - Rhythmusschulung - Atemschulung - Improvisation - Übetechniken - Erweiterung des Repertoires um verschiedene Genres/Stile - Ergänzung des Unterrichtes um andere Instrumente (z.B. Klavier)

    Bewertungen (0)

    Noch kein Kommentar. Probiere einen Unterricht und gib diesem Lehrer vielleicht seinen allerersten Kommentar!

    Der richtige Lehrer Garantie


    Wenn Du mit Deinem ersten Kurs nicht zufrieden bist, wird Apprentus Dir einen anderen Lehrer suchen oder Dir den Kurs erstatten.

    Online-Ruf

    • Lehrer seit März 2021